Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Reine Haut zum Spottpreis?! Balea Young and Clear..

Freitag, 3. August 2012

Hallo ihr Lieben :) !

Die Arbeitswelt hat mich wieder und gleich in der ersten Woche mit fleißig Überstunden belohnt.
Außerdem ist unsere Klimaanlage kaputt und bei uns im Büro ist es genauso schwül und eklig wie draußen...außer schlafen und duschen habe ich deswegen nicht viel gemacht in den letzten Tagen.
Mein noch recht jungfräulicher Blog kam dadurch leider etwas kurz, aber heute möchte ich euch trotzdem etwas vorstellen.

Vor gut zwei Monaten wurde ich bei DM auf die neue Young and Clear Pflegeserie gegen unreine Haut aufmerksam und war sofort angefixt ; sie versprach genau das was ich gerade suchte.
Cremes ohne Öle und Waschpeelings bzw. Gele ohne Seife.
Bei Preisen von im Durchschnitt nichtmal 2€ pro Produkt musste ich natürlich nicht lange überlegen und habe das Peeling , eine Tages und eine Nachtcreme eingepackt.


Ich gehe jetzt einfach mal vom Größten zu den beiden Kleinen ;)

Das Waschpeeling beinhaltet 150ml und kostet 1,95€.
Es enthält Salizylsäure, die antibakteriell wirkt und talgregulierendes Zink.

Das verspricht der Hersteller:
Ja zu reiner Haut. Nein zu Pickeln !
Balea Young Soft and Clear - durch die antibakterielle Wirkung und effektive Inhaltsstoffe werden Hautunreinheiten sofort bekämpft. Das Waschpeeling 2 in 1reinigt porentief und entfernt sanft Hautschüppchen sowie verhornte Zellen. Micro-Partikel öffnen die Poren der Haut, die konzentrierten Wirkstoffe bekämpfen Pickel und Mitesser sofort- zudem wird der Entstehung neuer Unreinheiten vorgebeugt. Für eine sofort sichtbare Verbesserung des Hautbildes.

Ich benutze das Peeling Abends statt einem Waschgel, da ich es sehr sanft finde.
Das Peeling ist cremig weiß mit sehr feinen Peelingpartikeln, es lässt sich gut verteilen und ist sehr ergiebig, ich nutze es jetzt seit 2 Monaten fast täglich und es ist immernoch nicht leer.
Einen sofort sichtbaren Effekt konnte ich leider nicht ausmachen, aber es reinigt sehr gründlich und hinterlässt eine angenehm weiche, frische Haut.
Da ich glücklicherweise kaum zu Pickeln bzw. Unreinheiten neige, kann ich zu der pickelbekämpfenden Wirkung nicht viel sagen, in der Zeit, in der ich das Peeling benutzt hatte, traten bei mir jedenfalls keine auf ;)


Das mattierende Hydro-Gel fungiert bei mir morgens als Tagescreme. Es kostet 1.95€ für 50ml.
Es ist Ölfrei und enthält ebenfalls Salizylsäure und Zink.

Das sagt der Hersteller:
Soft and Clear mattierendes HydroGel: wirkt zweifach. Die antibakterielle, ultraleichte Dual-Action Formulierung mit Salizylsäure und Zink bekämpft vorhandene Pickel und Mitesser, neuen wird vorgebeugt. Gleichzeitig sorgen eingearbeitete Hydrobeads für den Feuchtigkeitsausgleich deiner Haut -24h lang !

Das Gel ist durchsichtig und enthält kleine blaue Kügelchen, die "Hydro-Beads". Es lässt sich gut verteilen, die Kügelchen lösen sich beim einmassieren in die Haut auf.
Das Gel hat mich ziemlich enttäuscht - meine Haut ist danach eine zeitlang klebrig, außerdem riecht das Gel sehr unangenehm, was aber mittlerweile von Balea behoben wurde. In neuer Verpackung ist der Geruch angenehmer. Wirklich viel Feuchtigkeit habe ich auch nicht bemerkt, nach einem Peeling oder dem  benutzen meiner Coal Face Seife von Lush war mein Gesicht auch nach dem eincremen noch trocken und hat gespannt.
Also ganz klar keine Empfehlung !


Die Intensivschutz Nachtcreme beinhaltet bei einem Preis von 1,95€ ebenfalls 50ml. Wie die beiden anderen Produkte sind auch hier Zink sowie Salizylsäure enthalten. Die Creme ist ölfrei.

Das sagt der Hersteller :
Soft and Clear Intensiv-Schutz Nachtcreme: arbeitet, während du schläfst- und deine Haut sich regeneriert und erneuert. Die antibakterielle, ölfreie Creme hilft, Rötungen und Pickel über Nacht zu reduzieren.
Sie zieht sekundenschnell ein und beginnt sofort zu wirken. Der Entstehung neuer Pickel wird so effektiv vorgebeugt. Für einen selbstsicheren Start in den Tag !

Ähnlich wie bei dem Hydrogel finde ich den Geruch auch hier nicht sehr gelungen - leucht medizinisch und steril...irgendwie so garnicht mein Fall, aber auch hier hat Balea das Problem bereits behoben ;)
Die Creme selbst ist weiß und lässt sich leicht verteilen. Sie ist genauso ergiebig wie das Peeling und zieht wirklich schnell ein.
Ich bin zufrieden, da sie bei mir , nicht wie viele andere Cremes, keinen Fettfilm hinterlässt und mich nicht irgendwie glänzen lässt oder so.
Rötungen etc wurden bei mir nicht reduziert, treten bei mir aber auch selten auf.



Die Creme und das Waschgel finde ich ,vor allem bei dem Preis, wirklich ok. Bei unreiner Haut oder Akne würde ich zu anderen Produkten greifen, aber bei "nur" fettiger Haut kann man hier ein echtes Schnäppchen schlagen ;)

Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen mit den neuen Soft&Clear Produkten gemacht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen