Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Total Recall - die totale Erinnerung

Samstag, 25. August 2012

Gestern war mein letzter offizieller Urlaubstag und ab Montag bin ich wieder zurück in der harten Realität und muss von 8 bis 17 Uhr arbeiten.
Was liegt da näher, als mit seinem Liebsten nochmal 2 Stunden der Realität soweit wie möglich zu entfliehen?
Und was ist dafür besser als Kino?
Nach ein bisschen hin und her gucken und Trailer anschauen, haben wir uns dann nach einem Kaffee die Spätvorstellung von Total Recall angesehen.

Total Recall ist das Remake des gleichnamigen Sci-Fi Klassikers von 1990 mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle und basiert auf der Kurzgeschichte Erinnerungen en gros von Philip K. Dick.

Die Neuverfilmung von 2012 mit Colin Farrell, Kate Beckinsale und Jessica Biel wurde vom Regisseur Len Wisemen gekonnt neu in Szene gesetzt und mit beeindruckenden Actionsequenzen und Computereffekten aufgewertet.




Im Jahr 2084, nach dem dritten Weltkrieg, lebt der verheiratete Fabrikarbeiter Douglas Quaid ein ereignisloses Leben. Fasziniert von der Idee, Träume zu echten Erinnerungen werden zu lassen, will er via einem „Gedankenausflug“ von der Firma REKALL sein Leben ändern. Ursprünglich wollte er Erinnerungen an ein Leben als Super-Spion eingepflanzt bekommen, doch die Prozedur schlägt fehl und Quaid muss von der Polizei, die von Cohaagen, dem Kanzler der Untergrundorganisation Freie Welt beherrscht wird, fliehen. Quaid schließt sich der Rebellin Melina an und will die Organisation stoppen. Dabei verschwimmt die Grenze zwischen Fantasie und Realität (geklaut bei Wikipedia)

Mir hat der Film wahnsinnig gut gefallen, die Story ist spannend und glaubwürdig.
Die Effekte und Actionszenen waren reichhaltig, aber nicht überladen. Nur Lori , Douglas´Frau, ging mir tierisch auf den Geier, aber Kate Beckinsale kann ich das einfach nicht übel nehmen ;D
In 3D wäre der Streifen vermutlich noch eindrucksvoller gewesen, 

Für jeden der Actionfilme/Sci-Fi mag , ist dieser Film ein Knaller. Ich persönlich kannte das Original nicht und kann jetzt keine Vergleiche ziehen, aber das Remake ist auf jeden Fall sehenswert.

1 Kommentar:

  1. With a 60 day maturity, turnips need to be in the ground by August 15.
    Owning a regular lawn mower does not mean you have to give up on mulching your yard; you
    just have to be willing to do some work. In this same respect,
    mulch aids in the prevention of soil splashing onto plants.

    AntwortenLöschen