Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Spröde Lippen? Da gibts doch was von Carmex !

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Habt ihr im Herbst/Winter auch immer ganz trockene und rissige Lippen?
Je kälter es wird, desto zerstörter sieht meine Futterluke aus.
Mal abgesehen vom optischen, tut es auch einfach verdammt weh, wenn die Lippen aufreissen oder man eine Orange essen möchte.
Das gehört für mich definitiv zu den aller unschönsten Seiten der kalten Jahreszeiten.

Zum Glück hat sich ein riesiger Teil der Kosmetikindustrie diesem Volksleiden angenommen und ich habe letztes Jahr DAS Mittel gegen kaputte, trockene, rissige, eklige Lippen gefunden.
Die Rede ist vom Classic Carmex Moisturising Lip Balm.

Die Verpackung an sich ist erstmal alles andere als toll oder ansprechend, sie sieht , finde ich, ziemlich altbacken aus und nicht unbedingt nach "kauf mich!"
Mein erster Kauf war auch eher ein Verzweiflungsakt, als ich irgendwann mal einkaufen war und endlich irgendwas finden wollte...


7,5 Gramm im Plastikdöschen kosten 1,99€
Der Balm ist gelblich und sehr dick, man trägt ihn dann einfach mit dem Finger auf.
Eine Packung hält übrigens ewig, ich habe meine letzte fast 2 Monate wirklich exzessiv und oft benutzt ehe sie leer war.

Schon nach sehr kurzer Zeit sind die Lippen viel weicher, geschmeidiger und spannen nicht mehr, wenn ich den Balsam mehrmals täglich benutze, habe ich nach einigen Tagen wieder heile, gesunde Lippen.
Die Verpackung ist allerdings eine echte Mogelpackung, da die Rückseite von innen praktisch "ausgehöhlt" ist, also nicht alles, was von vorne wie Döschen aussieht, wirklich Döschen und mit Produkt gefüllt ist.
Sowas finde ich ein Unding, diese ganzen Luftpackungen und so weiter sind für mich immer ein Aufreger.


Wer es nicht mag, den Balm mit dem Finger aufzutragen, kann Carmex übrigens auch in einer kleinen Tube kaufen, den habe ich zwar noch nicht ausprobiert, aber ich habe bei Pinkmelon genauso gute Kritiken wie zu dem Balm in der Dose gelesen.

Das Produkt ist preiswert, hat eine fantastische Wirkung und ist sehr ergiebig. Deswegen möchte ich euch gerne meine volle Kaufempfehlung aussprechen :)


Kommentare:

  1. oh ich liebe carmex. ich habe es letzten winter zum ersten mal benutzt. ich hatte die tube und habe mir damit immer nen kleinen strich vom carmex auf den finger gemacht und dann auf den lippen verteilt. das fand ich dann doch angenehmer als mit der tube auf den lippen und man kann es dann auch nicht so gut dosieren. wie dem auch sei, ich muss es mir unbedingt auch wieder für diesen winter holen *_*

    AntwortenLöschen
  2. omg, ich liebe carmex auch*__* Ich benutze carmex eigentlich jeden tag und für die nacht eine extra dicke schicht(: diese ganzen labellos usw. haben mir nie geholfen, aber carmex ist wirklich DAS wundermittel(: selbst im sommer habe ich immer sehr trockene lippen, da benutze ich es auch immer gerne(: Ich mag an carmex auch total, dass es sozusagen so ein bisschen scharf aus der zunge ist, also es ist zwar geschmackslos, aber irgendwie trotzdem erfrischend(: und riechen tut es auch wundervoll(: Ich glaube man merkt, dass ich carmex liebe:D liebste grüüße, Schirin
    http://www.alina-schirin.blogspot.com

    AntwortenLöschen