Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Gekocht: Gemüsecurry und indisches Hühnchen

Samstag, 30. März 2013

Einen schönen Samstagabend wünsche ich euch (:
Diesen warmen, frühlingshaften (Achtung Ironie) Tag haben mein Liebster und ich damit verbracht, sein Zimmer auszusortieren und aufzuräumen.
Zur Belohnung für die harte Arbeit war mir nach selbst gekochtem, gesundem Essen und obwohl ich Vegetarierin bin, habe ich meinem Freund sogar Hühnchen gebraten.
Für mich gab es als Alternative ein leckeres Gemüsecurry mit Pilzen und Fetakäse.




Für das Gemüsecurry braucht ihr:
  • 2 Tomaten
  • ca. 125 Gramm gekochter Reis
  • 125 Gramm Fetakäse
  • 1 Paprika
  • Curry und Salz nach Belieben
  • 250 Gramm Champignons 
  • 1 mittelgroße Zwiebel
Als erstes würfelt ihr die Zwiebeln und bratet sie in einer Pfanne an. Währenddessen wascht ihr die Pilze und schneidet sie in Scheiben (oder Stückchen...was euch besser gefällt..) und bratet auch die Pilze dann an.
Zerschneidet die Paprika und schmeißt sie mit in die Pfanne. Lasst das ganze dann nochmal ca. 5-10min garen und fügt dann die gewürfelten Tomaten hinzu. Je nachdem wie matschig ihr euer Curry mögt, lasst ihr es noch ein paar Minuten garen , ehe ihr den Reis hinzufügt.
Jetzt könnt ihr das ganze nach eurem Geschmack mit Curry und Salz abschmecken. Wenn ihr damit fertig seid, würfelt ihr nur noch den Feta und mischt ihn unter den Reis unter....fertig :)

Für die Currysauce braucht ihr:

  • 1 1/2 Dosen Kokosmilch
  • 2 normalgroße Zwiebeln
  • drei Knoblauchzehen
  • ein Teelöffel Kurkuma
  • ein Teelöffel Koriander
  • ein Teelöffel Garam Massala
  • ein Teelöffel Currypulver
  • Salz und Pfeffer
  • eine Chilischote (oder mehr wenn ihr es schärfer mögt ;))
  • Ingwer ca. 2 cm 
Zerwürfelt die Zwiebeln und den Ingwer, sowie die Chilischote und presst den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse aus.  Bratet alles ein paar Minuten gut an. Löscht es dann mit der Kokosmilch ab und würzt die Sauce mit dem Kurkuma, dem Koriander, dem Curry und dem Garam Massala. Falls nötig salzt und pfeffert noch ein bisschen nach und lasst alles ein wenig köcheln.

Die Sauce passt toll zu Reis und Huhn oder zu Naan-Brot.


Alternativ könnt ihr das Hühnchen auch mit der Sauce kochen, dann wird es zarter. Aber für mich als Vegetarierin musste die Sauce auf jeden Fall fleischfrei sein, deshalb habe ich das Huhn für die Stimme der Vernunft nur gebraten.

Ich liebe indisches Essen , gekommen bin ich darauf, weil ich früher ein riesen Bollywoodfan war (und auch noch bin..). Kocht ihr auch gerne exotischeres Essen oder ist es bei euch eher typisch Deutsch?

P2 Summer Attack Haul und Swatches

Freitag, 29. März 2013

Am Mittwoch habe ich nach langer Abstinenz den Weg in den DM meines Vertrauens gefunden und konnte dieses Mal nicht an der Summer Attack LE von P2 vorbeigehen.
Zu oft schon habe ich sie bewundert und dann doch nichts gekauft...aber damit war jetzt Schluss :)
Neben den Summer Attack Produkten habe ich jetzt auch endlich alle drei Balea Sommerduschgele gefunden und auch gleich eingesteckt, zumindest das war nicht ganz eingennützig, zwei davon waren nämlich für die Stimme der Vernunft.

Die Fotos sind dieses Mal nicht sooo schön geworden, weil meine Kamera zu Hause ist und mein Handy eingeschickt wurde...die Fotos sind alle mit dem Handy meines Freundes geschossen worden ;)


 Die Duschgele riechen allesamt mega lecker, Hawaii Pineapple riecht nach Ananas und Kokos, ein bisschen wie Pina Colada , Brazil Mango erinnert mich an ein Shampoo, das ich mal als Kind hatte, es riecht mega fruchtig nach Eis und Fiji Passionfruit erinnert mich an nichts bestimmtes, es riecht einfach nur fruchtig und lecker. Letzteres ist das einzige, das ich für mich behalten habe, weil mir die Packung am besten gefiel.

Aus der Summer Attack LE von P2 habe ich beide Beach´n´Blush Blushes und zwei der drei Tropical Cream Lipsticks  mitgenommen. Die meisten anderen Sachen haben mich ja auch angebettelt, aber ich musste mich ja dann für irgendwas entscheiden. Die Bronzer werde ich mir aber auf jeden Fall auch nochmal anschauen.
 P2 Blush in der Farbe 010 Sunrise Glow, die Farbe würde ich als Peach bezeichnen, wenn auch ein eher blasses Peach.
 020 Sunset Twinkle kann ich mir auch toll zum Konturieren vorstellen, es ist bronzefarben , aber nicht so dunkel, dass es unnatürlich aussieht.
Hier seht ihr nochmal Swatches, ich finde beide Töne wirken auf der Haut sehr natürlich und schön dezent. Sie lassen sich gut auftragen und verblenden , die Haltbarkeit ist ok, könnte aber etwas länger sein.

Ein Blush beinhaltet 6Gramm und kostet 3,25€

 Die Lippenstifte aus der LE sind wirklich toll, sie haben eine angenehme Konsistenz (nicht zu cremig, aber auch nicht zu hart) , lassen sich gut auftragen und halten für den Preis wirklich ewig.
Von mir eine volle Kaufempfehlung!

 030 Jungle Juice ist ein blaustichiges Pink, perfekt für lange Sommernächte :)

 020 Heat Wave finde ich persönlich etwas alltagstauglicher, das Orange ist zwar knallig, aber zumindest für mich leichter zu kombinieren und leichter im Alltag einzusetzen.


Habt ihr euch schon etwas aus den Sommer Les gekauft?
Es gibt dieses Jahr ja wieder einige und die Auswahl ist ziemlich groß..

Gelesen: Das Lied von Eis und Feuer Band 1 : Die Herren von Winterfell

Einen schönen Nachmittag euch :)
Das Wetter ist für Ostern ganz besonders grausig, hier liegen fast 10cm Neuschnee, es ist kalt und keiner traut sich vor die Haustür.
Meine freien Tage habe ich deshalb bisher mit Kino, Playstation und mit Lesen verbracht.

Eher durch Zufall habe ich letztens auf RTL2 die 2. Staffel von Game of Thrones gesehen und obwohl ich das bisher immer total doof fand, hat es mich dann doch gepackt und ich habe in einer Woche die komplette erste Staffel gesehen und nun auch den ersten Band der Serie gelesen.

George R.R. Martin - Die Herren von Winterfell, 576 Seiten, 15€
Kladdentext:
Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!

Meine Meinung:
Den ersten Band der insgesamt bisher 10 bändigen Fantasyreihe habe ich nun hinter mich gebracht und bin von dem Buch genauso hingerissen wie von der Serie.
Besonders gut finde ich, dass dieser Fantasyroman eher subtiler und irgendwie selbstverständlicher mit Fantasy und Magie zu tun hat, als die meisten anderen Bücher des Genres.
Es gibt keine besenreitenden Hexern oder zauberstabschwingende Magier, was mir immer viel zu klischeehaft ist und mich eher abschreckt, sowas zu lesen.
In die Herren von Winterfell geht es eher um politische Machenschaften und Intrigen, denn um Fantasy an sich.
Die Story ist spannend und mitreißend. Leider ist das Werk auch ziemlich komplex. Obwohl ich mich besser mit den einzelnen Protagonisten usw zurecht finden konnte als in der Serie, war es teilweise trotzdem schwer,   zu folgen und zu verstehen, wer aus welchen Beweggründen handelt.
Hat man das dann aber verstanden (oder nachgelesen), ist die Geschichte aber gleich nochmal etwas besser.
Gerade die Komplexität und Tiefgründigkeit macht das Buch aber erst so interessant und so lesenswert.


P2 Nail Wax für brüchige Nägel

Donnerstag, 28. März 2013

Mahlzeit meine Liebsten ! :D

Mit meinen Nägeln habe ich momentan arge Probleme, sie sind weich, brüchig und splittern ohne Ende. 
Um dem Elend ein Ende zu setzen habe ich mir meine Nägel nun alle raspelkurz gefeilt und benutze keinen Nagellack mehr. (Deshalb gibt es auch keine NOTDs derzeit...)
Zusätzlich dazu versuche ich, mit ein paar kleinen Tricks und Mittelchen weiter nachzuhelfen, damit meine Nägel zumindest eine Chance haben, gesünder nachzuwachsen und wieder lang zu werden.
Eins von diesen Mittelchen möchte ich euch heute gerne vorstellen.

Das P2 Nail Wax speziell für brüchige und weiche Nägel mit Granatapfel-Extrakt.

Inhalt:
5ml im Plastiktiegelchen sind für 2,75€ erhältlich.

Anwendung:
Wachs mit der Fingerkuppe aufnehmen und täglich in die Nägel einmassieren.

Was der Hersteller verspricht:
Versiegelndes Nagelwachs für weiche und brüchige Nägel. Mit Vitamin E und Granatapfel-Extrakt. Schützt den Nagel vor dem Aufweichen durch Wasser und beugt absplittern vor

Meine Meinung:
Als allererstes fiel mir natürlich der Geruch auf...süß und fruchtig , einfach toll :)
Die Anwendung ist auch ganz einfach und schnell, sodass sogar ein so fauler Mensch wie ich da noch jeden Abend dran denken kann :)
Das Produkt ist außerdem seeeehr ergiebig und man benötigt nur ganz wenig Wachs, um alle Finger damit einzumassieren.
Nach dem Aufrtag glänzen die Nägel etwas mehr und riechen auch noch eine Weile nach dem Wachs. 
Auch wenn meine Finger im Moment kurz sind, habe ich das Gefühl, sie splittern tatsächlich etwas weniger und sind etwas stabiler geworden. 
Bisher scheint es also, als würde P2 seine Versprechen halten. Tatsächlich ist mir schon eine Weile kein Nagel mehr eingerissen oder abgebrochen und sie lassen sich auch nciht mehr soo leicht biegen. 
Ich werde das Wachs also auf jeden Fall weiter benutze und bin sehr positiv überrascht.

Kennt ihr das Wachs schon?



Ein böser Meckerpost

Dienstag, 26. März 2013

Ihr Lieben,
kennt ihr das, wenn an einem Tag einfach alles schief läuft und total scheiße ist?
Dann Willkommen in meiner Welt !
Mehr als heute schon schiefgelaufen ist, kann einfach nicht mehr schief laufen !
Auf der Arbeit hatte ich Ärger mit meinem "Lieblingskollegen" , der das ganze so eskalieren ließ, dass wir dann zu zweit bei meiner Ausbildungsbeauftragten saßen und beide auf mich eingekloppt haben >.<
Zu Hause angekommen wollte ich dann in Ruhe Kuchen backen, aber einfach jeder verdammte Keks den ich afu den Kuchen legen wollte, ist mir zerbröselt...hallo? Sowas passiert doch nur, wenn einen sowieso schon alle Ärgern wollen oder?

Aber damit noch nicht genug (neeein die Liste wird noch lang!!), wollte ich ganz normal meinen Handyakku aufladen...das Ding lädt jetzt 2 Stunden und geht einfach nicht mehr an.. also beschloss ich, den Service anzurufen.
Das nächste Erlebnis auf der Liste :D
Ich rufe also bei einer 0180er Nummer für 14 Cent an und bekomme nach fünf Minuten Computergelaber eine dumme Bandansage, bei technischen Problemen möchte ich bitte bei Nr. XXX. anrufen.
Nr. XXX kostet 1,29€ die Minute. Nicht, dass ich nciht schon genug für meinen blöden Handyvertrag bezahle oder?

So und damit noch immer nicht genug durfte ich heute erstmal spontan meinen Urlaub verschieben, weil mien toller liebster Lieblingsmann spontan unsere Verabredung verschoben hat um sich mit seinem Kumpel zu treffen. Ist ja nciht so, dass ich meinen Urlaub nur so zum Spaß mit ihm zusammen plane ne?

Aaaaber damit immernoch nicht genug, versuche ich also seit drei Tagen mich für heute neu zu verabreden und nicht einer meiner Freunde hat Zeit für mich...nicht einer !!!
Mein bester Freund meldet sich gar nicht mehr, seit er eine Freundin hat und meine beste Freundin arbeitet wie eine bekloppte und hat auch keine Zeit mehr..

Gestern hatte ich außerdem noch einen dicken Streit mit meinem Vater..wenns kommt dann eben richtig.

So einen doofen Tag hatte ich wirklich schon arg lange nicht mehr und es tut mir leid, dass ich hier so rummecker, aber mein Frust muss gerade einfach raus. Ich könnte mich einfach nur ins Bett legen und heulen, ganz ehrlich >.<

Ich hoffe, euer Tag war schöner als meiner (was ja nciht sooo schwer ist :D)..
Jetzt versuche ich erstmal das vom Abend zu retten, was noch da ist.

Bis dann ♥

Mega Angebotehaul bei Rossmann !

Montag, 25. März 2013

Ihr Lieben :)
Heute war ich in der Frühstückspause zum erstem Mal seit langem bei Rossmann und habe bei den Angeboten und aussortierter Kosmetik ordentlich zugeschlagen.
Zusätzlich hatte ich noch einen Gutschein, sodass ich weitere 10% gespart habe.
Wie kann ich da denn bitte nicht zuschlagen?!


 Die nächsten Beautyabende sind schon mal gerettet :)
Die Masken sind im Moment für gerade mal 0,29€ im Angebot , jetzt kann ich alle einmal durchtesten.


In einem Grabbeltisch habe ich dann noch alte Catrice Produkte gefunden, die auf 1,75€ reduziert waren und einen Essence Nagellack für 95 Cent.


 Auf dem Bild sind die Lacke leider arg überbelichtet, darstellen soll das ganze die Farben How I Matt Your Mother (lol :D) und After Eight, der ein tolles Holo-Finish hat. Wollt ihr nochmal schönere Swatches haben?

Das Duschgel von Isana war einfach Liebe ! Es riecht nicht so eklig süß und künstlich wie viele andere Duschgele, sondern eher natürlich und mild. Für 50 Cent konnte ich nicht widerstehen :)
 Der Gorgeous Bling Bling von Essence war ein Affektkauf, ich habe ihn einfach eingesteckt, weil er billig war. Mal schauen, wie er auf den Nägeln aussieht ;)



Dann habe ich noch den Catrice Lip Appeal in Peach Boy im Grabbeltisch gefunden. Eine tolle Farbe , sehr 
alltagstauglich und unauffällig.


Zu guter Letzt habe ich dann noch aus der Siberian Call einen Creme Rouge gefunden. Eigentlich mag ich Rouge nur in Puderform, aber der hier passt sooo perfekt zu meiner Hautfarbe, dass ich ihm eine Chancegeben werde
 . 
So Freunde und jetzt gehe ich schlafen :) Ich wünsche euch eine wunderschöne Nacht und werde mich jetzt wundern, warum ich die Bilder so verschoben habe oO

Bis zu 30% auf Pinsel bei Kosmetik Kosmo!

Samstag, 23. März 2013

Einen wunderschönen Samstag euch, ihr Lieben :)
Ich bin dieses Wochenende bei meinem Freund und habe leider weder meine Kamera , noch mein Laptop mit, sodass ich das Wochenende wohl nicht viel zum Posten habe,
aber einen kleinen Shoppingtipp habe ich heute noch für euch:

Bei Kosmetik Kosmo gibt es im Moment bis zu 30% auf alle Kosmetikpinsel- einfach Code auf der Startseite freirubbeln und im Einkaufswagen eingeben.

Die Pinsel sind auf jeden Fall einen Blick wert, ich habe selbst einige davon und finde sie absolut super !

Also vielleicht kann ja die eine oder andere jetzt noch ein Schnäppchen abgreifen :)

Swatches meiner NYX Pearl Pigmente

Donnerstag, 21. März 2013

Schon lange schlummern diese Bilder von meiner ersten NYX Bestellung aus den USA auf meiner Speicherkarte und heute habe ich sie endlich rausgekramt und für euch aufbereitet :)

Die NYX Ultra Pearl Mania Pigments gibt es in Deutschland bei Douglas. Ein Fläschchen á 5ml kostet dort 3,95€.
Im Internet bei Cherrycultures.com habe ich nur 2,50$ bezahlt, allerdings schlägt das Porto dort ziemlich zu Buche, sodass sich wenn ihr dort bestellt nur eine etwas größere Bestellung lohnt.
Deswegen habe ich auch gleich 7 Stück bestellt :D

Die Pigmente sind ganz gut pigmentiert und mit einer Base halten sie auch sehr gut. Das einzige, was mich stört, ist dass die Öffnung des Fläschchens sehr eng ist und man nur schwer an die Pigmente rankommt.



03 White Pearl , 27 Very Pink Pearl , 02 Pearl

23 Walnut Pearl, 22 Rust Pearl, 19 Mink Pearl, 16 Space Pearl 


Ich mag die Pigmente wirklich gerne, auch wenn ich den Umgang mit ihnen erst etwas üben musste ;)
Wenn man den Dreh raus hat, kann man mit ihnen wirklich tolle AMUs zaubern, die in der Intensität und Alltagstauglichkeit stark variieren können.

Habt ihr Erfahrung mit den NYX Pigmenten ?

Leipziger Buchmesse 2013

Mittwoch, 20. März 2013

Samstag war ich zum zweiten Mal bei der LBM , gepusht durch meinen Liebsten bin ich mittlerweile nämlich ein begeisterter Manga Fan und da darf diese Veranstaltung auf keinen Fall unbesucht bleiben.
Auch wenn das bedeutet, um halb sechs aufzustehen und sich um sieben Uhr morgens mit verkleideten Menschen und betrunkenen Fußballfans in einen maßlos überfüllten Zug zu quetschen.
Nun gut, nach vier Stunden Fahrt war das zum Glück erledigt und irgendwie gehört es ja auch einfach dazu... ;)

Die Messe selbst war auch wieder extrem gut besucht und ich habe mich zum wiederholtem Mal gefragt, wer auf die bescheuerte Idee gekommen ist, das ganze unter einer gigantischen Glaskuppel zu bauen.
Selbst wenn es draußen kalt ist und schneit, herrschen da drinnen tropische Temperaturen und ich war glücklich, nur ein TShirt angehabt zu haben..
Nach der ganzen Veranstaltung war ich trotzdem ziemlich geschafft und unglaublich froh, als wir wieder zu Hause in unserer WG waren. Dachte ich jedenfalls...
Mein Göttergatte hat nämlich in der Annahme, dass ich den Schlüssel habe, denselbigen in der Wohnung gelassen. Wir standen eine geschlagene halbe Stunde vor der Tür und er hat mit diversen Kredit und Scheckkarten im Schloss herumgefriemelt, ehe die Tür irgendwann aufging. Ich glaube, ich war noch nie so glücklich, unsere unaufgeräumte Küche zu sehen ;D


Neben überfüllten Hallen, Staus und Cosplayern gab es aber natürlich vor allem eins: Bücher!!!
Für mich die perfekte Gelgenheit, mir ein paar Mangas zuzulegen, da diese teilweise für den halben Preis rausgeschleudert wurden. Ich habe zwar keinen Platz mehr im Bücherregal (besonders jetzt, da ich weiß, dass mein Freund im Mai zu uns zieht :O), aber was solls...man kann ja stapeln oder? >.<
Deswegen habe ich auch ordentlich zugeschlagen:


Doll von Mitsukazu Mihara
Die eindringlichen Geschichten über die menschenähnlichen Androiden "Dolls" reichen von romantisch bis tragisch, von komisch bis ironisch. Dolls haben die unheimliche Fähigkeit, sich in die Leben ihrer Meister einzuschleichen und so deren Schicksal zu bestimmen. Die Stories bieten einen psychologischen Blick auf das Verhältnis zwischen Mensch - Android und werfen Fragen nach wahrer Menschlichkeit auf. 


Agharta von Takahal Matsumoto
Der Planet, den man einst »den Planet des Wassers« nannte, ist zur Wüste geworden, aber immer noch leben Menschen auf ihm. Inmitten all der Wüste liegt die Insel High Ground, ein Paradies voll von lebensspendendem Wasser und schrecklichen Geheimnissen. Eines davon ist Rael, nach außen hin ein zierliches Mädchen, in Wahrheit aber eine tödliche Kampfmaschine, die ihren Körper nur mit viel Wasser auf einer normalen Temperatur halten kann. Juju, ein junger Krimineller, und Rael sind von der Insel High Ground geflohen. Juju macht sich auf den Weg um Wasser für Rael zu finden, und muß sie in der Obhut des Captains lassen. Auf seiner Suche trifft er Yunfa, die dem Captain nicht über den Weg traut, und Juju auf seinem Weg zurück zu Rael begleitet. Der Captain, ein Arzt und dessen Helfer lernen in der Zwischenzeit Raels mordlustige Natur näher kennen als ihnen lieb ist. Raels mordlustige, kleine Schwester Ursula taucht auf, Meister G sieht sich einem Anschlag gegenüber und Liam macht Bekanntschaft mit Jujus großer Schwester...


Angel Sanctuary von Kaori Yuki
Die Engel Alexiel und Rosiel sind Geschwister und bekämpfen sich auf Grund einer unglücklichen Liebe unerbittlich. Schließlich verbannt Alexiel ihren Bruder Rosiel ins Erdreich. Gott sperrt sie als Strafe für diese Tat in einen Kristall ein. Ihre Seele muss fortan in Menschen weiterleben. Der junge Setsuna Mudo weiß zunächst nicht, dass er einer der Träger Alexiels ist. Rosiel will sich währenddessen mit Hilfe des Videospiels "Angel Sanctuary" aus seinem Gefängnis befreien ...

Ihr seht, ich habe im Urlaub also einiges zu tun...^^
Interessiert sich von euch jemand für Mangas /Animes und wünscht sich Rezensionen oder hat Lesetipps ? :)

Schminkaktion My Little Pony : Fluttershy

Bei Icke Bin Et läuft im Moment eine Schminkaktion zu My Little Pony. Bis zum 22. März habt ihr Zeit, eure Bilder zu Fluttershy einzuschicken, ich finde die Idee so cool, dass ich gleich mal mitmachen musste :)
Farblich habe ich mich dabei natürlich sehr stark an das Originalpony gehalten.
Für mich war das mal eine ganz andere Farbkombination , mit der ich so noch nichts gemacht habe, aber das Ergebnis gefällt mir ganz gut :)

Meine Ergebnisse könnt ihr hier bestaunen, ich habe mich zum ersten Mal an falschen Wimpern versucht, aber sie haben schon beim Foto machen nicht mehr anständig geklebt... ._.
Da werde ich mir mal besseren Kleber besorgen müssen, das Ergebnis war so ganz schön enttäuschend.
Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich die Wimpern anständig fest bekomme?




 Und hier seht ihr nochmal das komplette Make Up :


Wie gefällt es euch?

Gewinnspielauslosung

Dienstag, 19. März 2013

Seit gestern Nacht ist mein Gewinnspiel nun offiziell beendet und es wird Zeit, die glückliche Gewinnerin zu verkünden :)
Ich finde es toll, wie viele von euch mitgemacht haben und wie viele tolle Kommentare ich bekommen habe.
Trotzdem kann nur eine siegen, aber das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt bald und ich freue mich, wenn es wieder so eine rege Beteiligung gibt wie dieses Mal :)

Meine Frage an euch war, was für euch den Frühling ausmacht, gelost habe ich nach dem Zufallsprinzip.
Und gewonnen haaaat...

Ihre Antwort war:
Frühling bedeutet für mich endlich die Sonne wieder fühlen, keine dicken Jacken mehr anziehen müssen, überall bunte Blumen zu sehen... Ich liebe das alles total :) 

Eine E-Mail an dich geht gleich raus, herzlichen Glückwunsch :)

Essence Match2Cover Concealer

Montag, 18. März 2013

Endlich habe ich einen großen Teil der Klausuren hinter mich gebracht und bin für 2 Woche zu Hause, ehe es nach einer Woche Urlaub in den Endspurt geht.
Mein Wochenende war übrigens genauso stressig, wie die Woche davor. Am Samstag waren mein Freund und ich auf der Leipziger Buchmesse (Post folgt!) und auf dem Rückweg haben wir fest gestellt, dass wir den Schlüssel in unserer WG gelassen haben >.<
Nachdem wir um halb sechs aufgestanden sind und etwa 8 Stunden Zugfahrt insgesamt hinter uns hatten, könnt ihr euch bestimmt vorstellen, was das für ein tolles Erlebnis war...
Internet sei Dank hat mein Liebster eine Anleitung gefunden und hatte die Tür nach einer halben Stunde mit einer Scheckkarte aufgedröselt.
Sonntag war dann Vorbereitungskurs für die Abschlussprüfung und danach ging es ab nach Wolfsburg.
Ihr seht , heute ist also der erste reguläre, normal verlaufende Tag und ich habe endlich wieder Zeit, zu bloggen.

Die neu gewonnene Zeit nutze ich jetzt, um euch eines meiner neuesten Beautyprodukte zu zeigen:
den Essence Match 2 Cover Cream Concealer.


Wie ihr seht besteht der Concealer aus 2 verschiedenen Nuancen, die kombiniert werden um die für euren Hautton perfekte Nuance zu kreieren. Besonders gut gefällt mir, dass der Concealer sich in einem Tiegel befindet und nicht in einer Tube oder so einem Drehding mit Borsten ...ihr wisst bestimmt was ich meine.

Die Deckkraft und der Auftrag sind super, mit einem Pinsel lässt sich der Concealer einfach verteilen und deckt Augenschatten und Pickelmale toll ab.
Farblich passend finde ich ihn auch, durch dieses Mischprinzip kann man wirklich eine passende Farbe basteln, sodass sogar solche Blassnasen wie ich hiermit befriedigt werden.
 Nur die Haltbarkeit finde ich etwas...nun ja . Für den Preis (ca. 2,50€ ) ist sie okay. Nach einer Weile setzt sich das Produkt in den Fältchen ab , keine Ahnung, ob das normal ist oder ob ich nur zu viel Produkt benutze?
Mit Puder lässt sich das aber ganz gut beheben bzw. verhindern.


Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich jedenfalls optimal und der Concealer ist trotz seiner kleinen Schwäche zu meinem täglichem Begleiter geworden.
Wer also noch auf der Suche ist, sollte sich das gute Stück mal näher anschauen :)

NOTD: P2 Color Victim 690 Forever

Mittwoch, 13. März 2013

Nach einem von Lernen und Game of Thrones geprägtem Tag habe ich noch ein kleines NOTD vorbereitet und meine Nägel mit dem Lack 690 Forever von P2 Color Victim angepinselt.
Diese Farbe ist einer meiner liebsten Lacke, vor allem von P2, außerdem war er auch einer meiner ersten seit ich mit dem Bloggen angefangen habe und ich habe ihn trotzdem noch nicht vorgestellt..

8 ml kosten 1,75€

Die Farbe würde ich als ein schlammiges Lila beschreiben. Der Auftrag ist recht schnell und einfach. Nach einer Schicht deckt der Lack schon ganz gut und trocknet auch ziemlich schnell.
Von der Haltbarkeit bin ich nicht soooo angetan, er hält ca. 2 Tage, dann habe ich Tip-Wear. Mit einem gutem Top Coat kann man da aber schnell Abhilfe schaffen und somit gebe ich dem Lack eine volle Kaufempfehlung, wenn er denn nicht schon ausgelistet wurde.


Schauma Silikonfrei Pflegeshampoo und Spülung

Dienstag, 12. März 2013

In der letzten Glossybox Young Beauty fand sich oben genanntes Shampoo und ich habe mir am Freitag nun noch die passende Spülung besorgt und am Wochenende getestet.
5
Bisher hatte ich mit der Marke Schauma absolut nichts zu tun. Irgendwie lastete ihr bei mir immer ein Billigimage an und ich habe mich nicht richtig daran getraut, mal etwas davon auszuprobieren.
Ein Glück hat mich eine Abobox erneut auf ein Produkt hingewiesen, das ich sonst wohl niemals beachtet hätte.

Die Schauma Silikonfrei Pflegeserie ist in fast jeder Drogerie erhältlich. Shampoo und Spülung kosten für 400ml bzw. 250ml ca. 1,50€.

Wie der Name ja bereits vermuten lässt sind die Produkte allesamt ohne Silikone und für feines, glanzloses und trockenes Haar konzipiert.
Na ja , fein ist mein Haar nicht gerade (eher dick und borstig >.<), aber mit den Begriffen glanzlos oder trocken kann es dann doch wieder einiges anfangen.

 
Der Geruch des Shampoos ist angenehm und für mich so ganz typisch shampoomäßig. Leider ist es nicht sehr ergiebig, sodass man ein wenig mehr Shampoo braucht, als ich es gewohnt bin, um die Haare anständig einzuschäumen und zu reinigen.
Außerdem hat der Schaum eine eigenartige Konsistenz. Er ist nicht wie viele eher fest und "greifbar" , sondern ziemlich flüssig und läuft geradezu vom Kopf runter.
Die Spülung riecht ähnlich , ist aber viel ergiebiger. Nach der Anwendung sind die Haare deutlich entwirrt und besser kämmbar.

Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Die Haare werden nicht beschwert und sehen lange frisch und sauber aus . Auch nach dem zweiten Tag habe ich keinen fettigen Ansatz , aber meine Haare sehen auch nicht mehr so arg trocken aus und lassen sich auch gut durchkämmen.
Bisher bin ich von Schauma also im Guten überrascht und werde jetzt auch fleißig weiter testen :)


Prüfungswoche und Fotoshooting

Ihr Lieben :)
Schon wieder ist es hier etwas ruhiger,
aber das liegt nur daran, dass ich diese Woche drei Klausuren schreibe (von der ich eine schon geschafft habe) und natürlich etwas Zeit zum lernen brauche.
Trotzdem habe ich natürlich wieder etwas vorbereitet, das ich euch auch noch heute basteln werde.

Vorgestern hatte ich bei Douglas ein Fotoshooting, bei dem ich auch professionell geschminkt wurde.
Die Ergebnisse möchte ich euch gerne zeigen, auch wenn sie nur abfotografiert sind.
Eine CD mit den Bildern habe ich leider nicht bekommen, da diese mit allen Fotos 150€ gekostet hätte und dafür war ich leider vieeeel zu geizig.




Wer sich nun fragt, wer der Hübschling da neben mir ist, das ist Toni, mein Freund und meine Stimme der Vernunft :)

Das Fotoshooting hat mir extrem gut gefallen und ich möchte mir jetzt privat nochmal etwas ähnliches und vielleicht etwas preiswerteres suchen. Kennt vielleicht jemand einen Hobbyfotografen in Braunschweig und Umgebung? ;D

Gelesen: Brennende Fesseln von Laura Reese

Samstag, 9. März 2013

Draußen ist es wieder kalt, ich müsste eigentlich lernen und liege im Bett und kann mich zu nichts aufraffen.
Wenigstens habe ich heute endlich mein aktuelles Buch durchgelesen und kann euch dies heute kurz vorstellen.

Kladdentext:
Die Journalistin Nora Tibbs jagt den Mörder ihrer jüngeren Schwester Franny. Dabei stößt sie auf einen Abgrund aus Leidenschaft, Verlangen und qual. Als sie auf den mutmaßlichen Täter trifft, erliegt sie dessen unheimlicher Anziehungskraft – und spielt mit ihrem Leben …

Meine Meinung:
Durch Romane wie Shades of Grey und 80 Days ist ja mittlerweile ein ziemlicher Hype um solche Romane entstanden ,aber statt einem plattem Softporno in Papierform erwartet einen hier ein verstörender, etwas schockierender und doch fesselnder Krimi.
Nora sucht den Mörder ihrer Schwester, die gefesselt und mit Schnittwunden verziert tot aufgefunden wird.
Bis zum Ende ist hierbei nicht wirklich klar, wer nun für ihren Tod verantwortlich ist.
Nora wird durch M. , den sie für den Mörder hält, immer tiefer in einen Sog aus dunkler, erschreckender Erotik gezogen , dem sie sich nicht lange entziehen kann..

Die Geschichte ist gut erzählt und man bekommt einen tiefen Einblick in die Psychen und die Beweggründe der Protagonisten. Auch wenn mich die meisten Praktiken in diesem Buch (zum Glück!!) ziemlich abgestoßen haben, konnte ich nicht aufhören , weiterzulesen und mehr über Nora und ihre Schwester zu erfahren.
Die Autorin wechselt zwischen den Perspektiven der Hauptperson und ihrer Schwester, wodurch man beiderlei Motive verstehen kann und sich in beide Personen sehr gut hineinversetzen kann.

Für Zartbesaitete ist dieses Buch wahrscheinlich nichts (und auch nicht für die jüngeren Leser... ), wer sich von sowas aber nicht schockieren lässt, sollte vielleicht bei Amazon mal einen Blick in das Buch werfen.


Und jetzt werde ich mal versuchen, mich für Rechnungswesen aufzuraffen und wünsche euch einen angenehmen und hoffentlich wettermäßig schöneren Samstag als ich ihn hier im Harz habe ;)


Schöne Literatur: Bobbi Brown Beauty

Donnerstag, 7. März 2013

Erhalten habe ich das Buch in englischer Sprache über booklooker.de für ca. 3€.
Die Bezahlung ging ganz fix über Paypal und auch der Versand war gar kein Problem.


Bobbi Brown ist Make Up Artist und zudem Gründerin einer der führenden Marken in Sachen Make Up.
Als berufstätige Mutter weiß sie um den zeitlichen Stress, sich morgens noch perfekt schminken und immer gut aussehen zu woll
In Ihrem Buch "Beauty" gibt sie eine Art Grundanleitung für die richtige Hautpflege und typgerechtes Schminken.
Im Gegensatz zu vielen anderen Visagisten gibt sie aber nicht nur stumpfe Anleitungen zum Nachschminken, sondern sieht jede Frau mit ihren Makeln und Eigenheiten als etwas ganz Besonderes an und sagt, dass sich jede Frau auch dementsprechend schminken soll und sie hier nur eine Grundanleitung gibt, um das beste aus seinem Typen zu holen.

Bisher habe ich nur die ersten zwei Kapitel gelesen , das Buch ist toll geschrieben und trotz dessen, dass es in Englisch ist leicht verständlich und sehr übersichtlich aufgebaut.
Jede, die sich etwas intensiver mit dem Thema Kosmetik auseinandersetzen möchte oder einfach Interessa hat, sollte sich das Buch auf jeden Fall mal ansehen.
Unterlegt mit farbigen Fotografien und einfachen Erklärungen finde ich es sehr hilfreich und ein sehr brauchbares Kompendium.




Lest ihr gerne Bücher zum Thema Make Up und Kosmetik?
Welche kennt ihr und könnt ihr mir empfehlen?


Der erste warme Tag..

Auch wenn es heute wieder grau und kalt ist, hatten wir hier gestern den ersten warmen, sonnigen Tag und den wollte ich natürlich nicht im Haus verbringen.
Stattdessen habe ich den Nachmittag im botanischen Garten gesessen, gelesen und ein paar Fotos gemacht um meine Kamera auszuprobieren.
Irgendwie  muss man seinen männerfreien Tag ja rumkriegen :D




Wenn schon die Krokusse blühen, kann der richtige Frühling eigentlich nicht mehr lange auf sich warten lassen , im botanischen Garten war jedenfalls schon alles voll von den lila Blüten.



Gesichtet: P2 Ready For Summer LE

Dienstag, 5. März 2013

Wir hatten auf der Arbeit heute unser Übernahmegespräch und ich habe nun einen 2 Jahresvertrag für einen Job bei uns. 
Wer hier öfter mal liest, weiß, wie viel Druck ich mir mit dem Lernen usw gemacht habe und wie enttäuscht ich bin, dass es statt für Leistungsgruppe 1 gerade mal für Leistungsgruppe 2 gereicht hat (die bei uns übrigens wirklich JEDER hat, auch die größte Pfeife!!).
Enttäuscht wie ich war , bin ich nach dem Gespräch also mit meinen Liebsten (übrigens Leistungsgruppe 1) noch zu DM getigert um mir aus Frust irgendwas zu kaufen.
Sämtliche Sommerduschen und Bodylotions waren bereits ausverkauft, in allen drei DMs in Braunschweig. So viel Glück an einem Tag..das kann nur mir passieren :D

Doch dann habe ich im dritten und letzten DM einen Aufsteller der Ready for Summer LE von P2 gesehen:


Am liebsten hätte ich gleich alles mitgenommen, aber die Stimme der Vernunft sprach mit mir und sagte "Schatz, der Monat ist gerade mal zur Hälfte rum und du bist komplett Pleite. Kauf nichts"
Dabei haben mich da gleich einige Dinge geradezu angebettelt, sie mitzunehmen.
Die Blushes (hier links im Bild), die Nagellacke (oben in der Mitte) , die Lipglosse (direkt daneben), die Bronzer (rechts am Rand) und der Beauty Blender am Stiel (neben den Lipglossen) haben mich schon arg angelacht.
Letztlich war die Stimme der Vernunft dann stärker, aber am 15. März kommt mein nächstes Gehalt und neben einem Geburtstagsgeschenk für die Stimme ist bestimmt auch noch etwas für mich mit drin ;)

Wer sich die Produkte einmal genauer anschauen will , findet hier einige Informationen:


Habt ihr euch denn schon etwas aus der LE gegönnt oder sie überhaupt schon entdeckt?

Flower Power NOTD

Montag, 4. März 2013

Mittlerweile hat das Design schon etwas gelitten, aber ich wollte es euch unbedingt zeigen, ehe ich es wieder ablackiere :)

Verwendet habe ich den oben gezeigten Hunkemöller Sexy Nails! Lack in 05 Coral, einen ururururalten P2 French Nagellack in weiß und einen Flormar Nagellack , der mindestens genauso alt ist für die goldenen Highlights.
Der Hunkemöller Lack hat einen recht dünnen Pinsel und lässt sich ohne Sauerei ziemlich präzise auftragen.
Er trocknet sehr schnell , auch mit 2 Schichten und die Haltbarkeit ist mit Top Coat sehr gut.
Das ganze wurde dann mit dem Essie Good To Go Top Coat gefestigt und hat damit stolze vier Tage überlebt und sieht jetzt so aus , wie auf dem Bild oben.

Mich erinnert das Design irgendwie ein bisschen an Prilblumen :)

Es wird Zeit für Frühling auf den Nägeln !

Sonntag, 3. März 2013

Passend zu dem tollem Wetter an diesem Wochenende habe ich beschlossen, dass es endlich Zeit ist, auch auf meinen Nägeln und generell in Sachen Kosmetik endlich den Frühling einzuläuten.

Deswegen möchte ich euch in nächster Zeit meine liebsten Produkte zeigen, um etwas Frühlingsgefühle in euer Leben und in den tristen , momentan ja noch etwas winterlichen Alltag, zu zaubern.

Beginnen möchte ich dafür heute , wie der Titel schon erahnen lässt, mit meinen liebsten Frühjahrsnagellacken.
Weil ich natürlich nicht 5 verschiedene Farben zeitgleich tragen mag, habe ich die Lacke für euch auf meinem Nailwheel geswatcht.


 Von rechts nach links:
P2 Deep Water Love LE 020 Green Lagoon, Kiko 338 Light Lavender, Essence Blossoms etc LE 04 Bloom-A-Loom, Essie 208a A Crewed Interest, Hunkemöller Sexy Nails 05 coral.



Mit diesen frischen Farben auf den Fingern kann der Frühling kommen :)