Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Gelesen: Brennende Fesseln von Laura Reese

Samstag, 9. März 2013

Draußen ist es wieder kalt, ich müsste eigentlich lernen und liege im Bett und kann mich zu nichts aufraffen.
Wenigstens habe ich heute endlich mein aktuelles Buch durchgelesen und kann euch dies heute kurz vorstellen.

Kladdentext:
Die Journalistin Nora Tibbs jagt den Mörder ihrer jüngeren Schwester Franny. Dabei stößt sie auf einen Abgrund aus Leidenschaft, Verlangen und qual. Als sie auf den mutmaßlichen Täter trifft, erliegt sie dessen unheimlicher Anziehungskraft – und spielt mit ihrem Leben …

Meine Meinung:
Durch Romane wie Shades of Grey und 80 Days ist ja mittlerweile ein ziemlicher Hype um solche Romane entstanden ,aber statt einem plattem Softporno in Papierform erwartet einen hier ein verstörender, etwas schockierender und doch fesselnder Krimi.
Nora sucht den Mörder ihrer Schwester, die gefesselt und mit Schnittwunden verziert tot aufgefunden wird.
Bis zum Ende ist hierbei nicht wirklich klar, wer nun für ihren Tod verantwortlich ist.
Nora wird durch M. , den sie für den Mörder hält, immer tiefer in einen Sog aus dunkler, erschreckender Erotik gezogen , dem sie sich nicht lange entziehen kann..

Die Geschichte ist gut erzählt und man bekommt einen tiefen Einblick in die Psychen und die Beweggründe der Protagonisten. Auch wenn mich die meisten Praktiken in diesem Buch (zum Glück!!) ziemlich abgestoßen haben, konnte ich nicht aufhören , weiterzulesen und mehr über Nora und ihre Schwester zu erfahren.
Die Autorin wechselt zwischen den Perspektiven der Hauptperson und ihrer Schwester, wodurch man beiderlei Motive verstehen kann und sich in beide Personen sehr gut hineinversetzen kann.

Für Zartbesaitete ist dieses Buch wahrscheinlich nichts (und auch nicht für die jüngeren Leser... ), wer sich von sowas aber nicht schockieren lässt, sollte vielleicht bei Amazon mal einen Blick in das Buch werfen.


Und jetzt werde ich mal versuchen, mich für Rechnungswesen aufzuraffen und wünsche euch einen angenehmen und hoffentlich wettermäßig schöneren Samstag als ich ihn hier im Harz habe ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen