Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Produkttest Lavera BB-Beauty Balm (Part 3)

Sonntag, 23. März 2014

Und endlich geht es weiter mit meinem Produkttest von Lavera !
Heute stelle ich euch mein persönliches Highlight der Testbox , den Beauty Balm vor.
Mittlerweile gibt es diese BB-Creams ja wie Sand am Meer , aber aus der NK-Fraktion habe ich bisher keine entdecken können. 

Inhalt:
30ml in einer kleinen Tube, die separat in einem Pappkarton verpackt ist.
Erhältlich zB in Drogerien oder dem Reformhaus für ca. 8€.

Das ganze ist wieder zertifizierte Naturkosmetik.

Das Herstellerversprechen:
Die Multifunktionscreme mit Bio-Acai Beere und natürlichen Mineralpigmenten schenkt der Haut einen zart getönten, ebenmäßigen und strahlenden Teint. Die getönte Feuchtigkeitscreme passt sich dem Hautton individuell an.
Die Creme mit natürlichen Mineralpigmenten deckt Rötungen und Unebenheiten zuverlässig ab und schenkt einen strahlenden, ebenmäßigen Teint.


Meine Meinung:
Jede bisher getestete BB-Creme war mir bisher viel zu dunkel, das ist bei dieser hier aber zum Glück anders. Zwar ist sie immernoch nicht 100% genau mein Hautton, aber mit einem Puder drüber passt die Farbe perfekt.
Die Creme riecht ganz klassisch nach Naturkosmetik und hat keine besonderen Duftstoffe oder ähnliches.
Die Konsistenz ist etwas dickflüssiger, als ich es bisher von den Beauty Balms kenne, das macht die Dosierung für mich leichter und ich kann schnell genau die richtige Menge Produkt für meine Haut einschätzen.
Auf dem Foto könnt ihr ja schon sehen, dass der Farbton nicht so ganz zu meiner Haut passt. Im Gesicht sieht das ganz aber nicht so schlimm aus wie auf dem Handrücken. 
Die Creme deckt kleinere Unreinheiten und Unregelmäßigkeiten gut ab, sodass ich auf einen Abdeckstift verzichten konnte.

Meine Haut wurde gut mit Feuchtigkeit versorgt, sodass ich diese BBCream nun morgens statt meiner normalen Tagescreme nutze und mir praktisch einen Arbeitsgang sparen kann. Ja ich bin faul, steinigt mich :D
Die Creme hielt den ganzen Tag über sehr gut, ich hatte auch keine glänzende Stirn oder ähnliches.

Mein Fazit:
Ich bin mit dieser Creme ausnahmsweise wirklich sehr zufrieden und nutze sie gerne, wenn ich keine größeren Problemchen abzudecken habe.
Im Sommer  wenn ich braun bin, wird der Farbton vermutlich noch etwas besser zu mir passen und ich kann mir auch die Puderschicht darüber sparen. 
Von der Wirkung bin ich total überzeugt und freue mich, endlich eine gute, passende BB-Creme für mich gefunden zu haben.

Was haltet ihr von solchen Beauty Balms? Welche benutzt ihr gerne?

1 Kommentar:

  1. Ich hatte mich echt so auf die BBcream gefreut… endlich mal was mit guten Inhaltsstoffen... und dann ist sie wieder so dunkel -.- :D

    PS: ich liebe dein Blogdesign!! :)

    AntwortenLöschen