Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Rezept: ABC-Kochen: Eierkuchen mit Frischkäse-Zucchini-Topping

Freitag, 28. März 2014

Diesen Monat habe ich mir fest vorgenommen bei Mellies Blogparade ABC-Kochen mitzumachen. 
Momentan ist der Buchstabe F dran.

Wer Mellie und ihre Aktion nicht kennt, klickt einfach hier und informiert sich :)
Da mir mit Fanta oder Fenchel partout nichts eingefallen ist, habe ich mich ganz langweilig für den Frischkäse entschieden und euch ein sommerlich-vegetarisches Gericht gezaubert.




Ihr braucht:
Für den Eierkuchen:
  • 3 EL Mehl
  • ein wenig Milch
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Ei
  • n.B. Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
Für das Topping:
  • 1 Zucchini
  • 1-2 Tomaten
  • 1/2 Packung körniger Frischkäse (Cottage Cheese)
  • 1 El Schmand oder Creme Fraiche
  • Rosmarin (ca. 1 EL)
  • Basilikum (ca 1 EL oder frisch nach Belieben)
  • Salz und Pfeffer
Für den Teig schneidet ihr die Lauchzwiebel in kleine Stückchen und vermischt alle Zutaten miteinander. Würzt den Teig nach Belieben mit Knoblauch, Salz und Pfeffer.

Ehe ihr die Pfannkuchen bratet, solltet ihr auf jeden Fall schon das Topping fertig haben, da der Kuchen sonst kalt ist, ehe alles fertig ist.
Dafür zerreibt ihr die Zucchini in kleine Stifte und würzt sie mit Rosmarin, Basilikum , Salz und Pfeffer. Diesen Brei bratet ihr in einer Pfanne mit Öl an, bis die Zucchini leicht braun werden und ein Großteil der Flüssigkeit verdampft ist.
In der Zeit schneidet ihr die Tomaten klein und gebt sie mit in die Pfanne. Wenn die Zucchini fertig ist, füllt sie in eine Schüssel ab.
Gebt den Frischkäse und die Creme Fraiche dazu und mischt nochmal alles ordentlich durch.

Jetzt könnt ihr die Pfannkuchen von beiden Seiten anbraten, bis sie goldbraun sind.
Jetzt nur noch das Topping draufgeben und fertig :)
Mir hat der Eierkuchen übrigens auch mit Parmesankäse on top sehr lecker geschmeckt.

Alternativ könnt ihr die Fladen übrigens auch einrollen oder umklappen und habt so gefüllte Pfannkuchen :)


Ich hoffe, euch gefällt mein doch recht einfaches F-Rezept. Solltet ihr das nachkochen, freue ich mich über Berichte :D

Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus =)
    Sowas ist immer gut, wenn es schnell und einfach gehen soll :'D
    Gruß Juli ^-^

    AntwortenLöschen
  2. Eierkuchen ist doch E :P
    Sieht aber seh lecker aus :)

    Preisproblem wurde behoben, ich wusste ich hab was vergessen :D

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht auch im die Zutat Frischkäse mit F :)
      Cool. dass dus so schnell umgesetzt hast. danke :D

      Löschen
  3. Jo klar wenn man auf silikonfrei umsteigt und nur noch sowas benutzt dann is Gliss Kur echt das Falsche :D Aber sonst is man damit echt gut bedient, sind super Produkte und erfüllen das was sie versprechen =)
    Mmh das sieht lecker aus <3 Ich liebe ja Frischkäse *-*

    AntwortenLöschen
  4. Also ich kann CLinique mittlerweile wirklich nicht mehr empfehlen. Am Anfang war ich total begeistert, aber irgendwann wurde die Wirkung immer weniger und am Ende sogar richtig schlecht. Viel zu teuer, da findet man bestimmt günstigere ALternativen.

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht einfach richtig toll und lecker aus :) Könnte ich jetzt auch verdrücken :)

    Schön, dass du mitgemacht hast, ich versuch mal dich zu verlinken.

    Liebe Grüße
    Mellie

    AntwortenLöschen