Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Kurzreview zum Ebelin Professional Blenderpinsel

Dienstag, 13. Mai 2014

Vermutlich habt ihr diesen Pinsel schon auf gefühlt tausenden Blogs gesehen. Und auch ich konnte nicht an ihm vorbeigehen und möchte heute mit diesem Testbericht meine Senf dazu geben. Da ich mit meinem alten Blender nicht wirklich zufrieden bin, hatte ich große Hoffnungen, hier für einen kleinen Preis fündig zu werden.

Der Ebelin Professional Blenderpinsel ist noch relativ jung im Sortiment von DM und soweit ich weiß auch einer der einzigen Blenderpinsel im Drogeriesegment.
Erhalten könnt ihr ihn in jedem DM für ca. 2,95€.


Die Borsten bestehen aus Synthetikhaar, der Pinsel ist somit übrigens auch vegan.



Der Stiel ist in einfachem Schwarz gehalten, genauso wie die Zwinge. Beides besteht aus Kunststoff.
Durch das glatte Material liegt der Pinsel sehr griffig in der Hand. Der Stiel hat genau die richtige Länge, um gut mit ihm arbeiten zu können. 
Die Zwinge wirkt stabil und fest mit dem Stiel verbunden. Hier kann der Pinsel also schonmal Pluspunkte gegenüber Konkurrenten wie zB Essence sammeln.
Dort sind Zwinge und Schaft meistens eher eine kurzlebige Beziehung eingegangen.

Die Borsten sind fest gebunden. Sie sind relativ stabil und es lässt sich gut mit ihnen arbeiten.
Zur Mitte hin laufen die Borsten zu einer kleinen Spitze zusammen. So kommt man gut in die Lidfalte oder kann etwas punktueller arbeiten.
Mein voriger Pinsel hatte zu weiche Bürsten, diese hier haben genau den richtigen Widerstand.
Sie sind nicht so hart, dass man zu viel auf einmal verwischen könnte. Zu weich sind sie aber auch nicht, sodass das Ergebnis zu lasch werden könnte.




Ich habe versucht, ein möglichst gutes Bild von den Borsten hinzubekommen. Ich denke, ihr erkennt, was ich mit dieser kleinen Spitze meine oder? :)

Bisher hat mein Kleiner auch noch nicht ein Häärchen verloren. Mal schauen, wie es beim Waschen ausschaut, ich bin aber optimistisch.

Für gerade mal 3€ möchte ich euch diesen Pinsel empfehlen. Er kann sogar mit seinem etwas teuerem Vorgänger von Kosmetik Kosmo problemlos mithalten. Eine tolle Alternative aus dem unterem Preissegment.

Kennt ihr diesen Pinsel schon? Was ist denn eure liebste Pinselmarke?

Kommentare:

  1. wenns den in Österreich gibt, werde ich mir den auch holen :) LG Babsi

    AntwortenLöschen
  2. den pinsel kannste ich noch gar icht, erst letztens habe ich bei ebelin nach einem blender gesucht und keinen gefunden.
    schade, dann muss ich die tage nochmal schauen. danke für den tipp

    liebe grüße anni h2o2
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab ihn mir auch gekauft und mag ihn total gerne. Finde ihn für den Preis wirklich klasse :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab ihn auch und er kam bereits zum Einsatz. Er verblendet richtig gut.

    AntwortenLöschen
  5. Der Pinsel ist toll, du hast mich gerade überzeugt. Irgendwie gefällt er mir auch optisch recht gut. :) Bei dem Preis kann man auch nicht viel falsch machen. Übrigens ist dein neues Design wundervoll. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  6. diese pinsel sind wirklich wirklich klasse;9 die anderen von dm sind richtig blöd im Vergleich zu denen;)
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    von BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen
  7. Dann werde ich mir den Pinsel doch glatt besorgen :)!! Ich liebe die Pinsel von Kiko <3!! Die sind der Hammer!!
    Xx Melle

    http://melle-loves-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Hei,
    schöner Blog, den du da hast :)
    Ich hab dich für den Liebster Award nominiert. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    http://carotellstheworld.blogspot.de/2014/05/liebster-blog-award.html

    LG Caro :)

    AntwortenLöschen
  9. Pinsel sind einfach super wichtig! Und dieser scheint echt gut zu sein :-)
    Ich habe derzeit hauptsächlich die Pinsel von Barbara Hofmann, aber auch einige von essence. Der Preis ist einfach unschlagbar!

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen