Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Happy Halloween Tutorial

Freitag, 17. Oktober 2014


Halloween naht und kommt immer näher - das ursprünglich heidnische Gruselfest ist nun auch bei uns fest angekommen. Was früher nur in Amerika Tradition war begeistert auch bei uns tausende Erwachsene und Kinder.
Diejenigen unter uns , die Geburtstag haben oder einfach so eine Party schmeißen wollen haben was das Motto angeht im Oktober also leichtes Spiel.

Die Kostüme sind hier vergleichsweise noch gemäßigt. Als ich 15 war gab es in unserer Schule einen Austauschschüler aus New York. Zum Geburtstag einer Freundin kam er (oben ohne !) als Spartaner verkleidet und hat bei uns weiblichen Gästen damit für ziemliches Aufsehen gesorgt. Für die meisten von uns sind solche extremen Kostümierungen (trotz des damals doch angenehmen Anblicks) aber ungewohnt und wirken schnell unpassend.

Damit euch so etwas nicht passiert, habe ich in Kooperation mit der DIY Aktion bei Bonprix ein Tutorial für euch vorbereitet. Ihr braucht dafür gar nicht viel und könnt trotzdem einen tollen Effekt erzielen. Natürlich ohne gleich zu maskiert oder overdressed zu wirken.
Mein Ziel war es eher, einen gothic/vampmäßigen Look zu basteln, der auch für die Mädels unter euch geeignet ist, die sich nicht gerne so krass anmalen und trotzdem ein wenig "düster" ausschauen möchten.



So soll das Ganze aussehen, wenn wir fertig sind. Etwas vampy, etwas düster...aber trotzdem noch "erträglich" :)
Ich habe euch eine recht einfache step-by-step Anleitung abfotografiert. Unter den Fotos sage ich euch noch etwas zu den einzelnen Steps und zeige euch die Produkte, die ich verwendet habe.

Ihr benötigt für diesen Look eigentlich nur fünf Dinge ; einen schwarzen Kajal, einen grauen Lidschatten, einen hellbeigen/weißen Lidschatten und eine Mascara. Außerdem einen dunkelroten Lippenstift. Oh und natürlich die Pinsel eurer Wahl.

Viel Spaß beim Ausprobieren !

Verwendete Produkte: P2 Impressive Gel Kajal, Catrice Velvet Matte Eyeshadow "Moss Wanted Color", Rival De Loop Young Push Up Mascara, MAC Vanilla Eyeshadow
Step 1 bis 3:
Dafür benötigt ihr erstmal nur einen schwarzen Kajal und einen Pinsel, mit dem ihr gut in eure Lidfalte kommt. Zeichnet mit dem Kajal eure Lidfalte nach und füllt den äueßeren Augenwinkel schwarz aus.
 Für einen besonders schönen Außenwinkel verfolgt einfach die Linie, die euer unteres Lid vorgibt mit dem Kajal nach. Ihr "verlängert" somit praktisch den Weg, den eure Wasserlinie geht und zaubert einen schönen Wing damit.
Anschließend verblendet ihr die harten Linien vorsichtig mit eurem Pinsel. Am besten so, dass ihr die Linien nach unten hin aussmudget, das macht euer Lid etwas dunkler und lässt den Lidschatten später etwas smokiger werden.

Step 4 und 5:
Tragt mit einem Lidschattenpinsel nun den grauen Lidschatten bis zu dem Kajalstrich auf und blendet ihn so ein, dass ein sanfter Übergang zwischen dem Schwarz und dem Grau entsteht. Falls euch das zu hell ist , könnt ihr den Innenwinkel nochmal vorsichtig mit schwarz nachblenden.
Tragt den selben grauen Lidschatten mit einem feineren Pinsel am unterem Wimpernkranz auf. Am oberen Wimpernkranz trag ihr den schwarzen Kajal nochmal auf und verblendet ihn leicht. So ist der Lidstrich ein wenig sanfter und lässt euren Look rauchiger wirken.

Step 6:
Falls ihr noch irgendwo harte Kanten habt, blendet diese nun mit dem hellen Lidschatten aus. Gebt davon auch ein wenig etwas unter euren Brauenbogen, das hebt die Brauen optisch ein wenig. Anschließend malt ihr mit dem Kajal noch eure Wasserlinie aus und tuscht kräftig eure Wimpern.
Wer es etwas dramatischer mag kann hier natürlich auch mit künstlichen Wimpern arbeiten.

Wenn ihr fertig seid, sollten eure Augen ungefähr so ausschauen:




Für die Lippen empfehle ich euch einen dunkelroten Lippenstift mit einem Lippenpinsel aufzutragen. So werden die Ränder schön ebenmäßig und wirken nicht "ausgefranst". Mein Lippenstift ist übrigens von Wet´n´Wild in der Farbe Cherry Bomb und ist bisher der dunkelste, den ich in der preiswerteren Kategorie finden konnte.

Ich hoffe, mein kleines Tutorial ist hilfreich für euch! Habt ein wunderschönes Halloween Fest ♥

Kommentare:

  1. Das ist wirklich toll geworden, Laura. LG Bee

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Laura :)
    Ich finde den Post auch echt riichtig super gemacht!!
    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht schön aus, allerdings mag ich es an Halloween richtig gruselig. :) Deinen Look könnte ich mir auch so für eine Party vorstellen. :) Mir gefällt es jedenfalls. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  4. So ein schöner Post! :) Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel, bei dem du unter anderem Tee von teatox, Karl Lagerfeld - Body Lotion und vieles mehr gewinnen kannst! Ich würde mich über einen Besuch von dir freuen!
    Ganz liebe Grüße, Anna :))
    http://anna-silver.blogspot.de/2014/10/giveaway-teatox-lagerfeld.html

    AntwortenLöschen