Rosa Schminktisch
a Beauty blog

Weekly To-Do #1

Sonntag, 16. November 2014



Später als versprochen, aber endlich zeige ich euch heute meine erste Weekly To-Do List.
Ziel dieser kleinen Aktion ist es, mich selber (und natürlich alle Ladies, die mitmachen mögen!) zu motivieren und die selbst gesetzten Ziele Schritt für Schritt zu erreichen.

Bis gerade mussten wir leider noch unsere ausgebrochenen Rennmäuse jagen, die nun am Dienstag einen neuen Käfig bekommen und dann hoffentlich ausbruchssicher untergebracht werden können :)

Meine erste To-Do Liste habe ich noch recht einfach gestaltet.  Erstmal möchte ich gerne grundlegende Ziele erreichen und mir jede Woche fünf kleine, erreichbare Tasks auf die Liste schreiben.


So bin ich hoffentlich motivierter, was die Sachen angeht, die ich sonst gerne aufschiebe ;)

Mit von der Partie ist diese Woche die wunderbare Ines , die sich ebenfalls fünf kleine Ziele gesetzt hat;

Den letzten Punkt werde ich mir nächste Woche auch vornehmen , dank der Mäusejagd sieht es doch wüster aus als sonst..

Unsere Auswertungen und unsere neue To-Do Listen findet ihr dann am Sonntag auf unseren Blogs :)

Wer auch mitmachen mag, ist natürlich herzlich eingeladen!

Kommentare:

  1. uii, da haben wir ja sogar ein gleiches Ziel :D ich geh dann mal aufräumen... und dann ins Bett. oh man, ich hoffe wir bekommen das hin!

    AntwortenLöschen
  2. Die Liste sieht hübsch aus :) Ich hab mir vor einer Weile auch mal to do-Listen gemacht und auch nur, ich glaube bei mir waren es 4, das aufgeschrieben, die ich unbedingt erledigen wollte. 1 Woche habe ich mich dran gehalten, war schon ein gutes Gefühl, so isses nicht. In der 2. Woche habe ich auch noch alles geschafft, musste aber die Tage untereinander aus zeitlichen und praktischen Gründen schieben. In der 3. Woche hatte ich keine Lust mehr. Ich fragte mich, woran das liegt und wie es vorher war. Und dann ist aufgefallen, dass ich ohne konkrete Zielbenennung viel mehr schaffe und das funktioniert wieder bestens, Gott sei Dank :) aber, für alle, die sowas mögen und sich auch täglich vor Augen führen möchte, was zu erledigen ist, sicher sinnvoll. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, ich hoffe, du konntest deine Mäuse wieder einfangen. =) Ich bin gespannt, was du alles umsetzen wirst. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch so eine To-do Listentante :) Ich bin immer so zerstreut... Wenn ich danach aber überall einen Haken setzen kann, fühlt sich das immer richtig befreit an. Sei lieb gegrüßt!

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee :) ich muss damit auch mal anfangen, bin oftmals total planlos :D!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee mit der Liste. Sollte ich auch mal machen, dann wäre ich nicht immer so vergesslich. :)
    Darf ich fragen woher dein Planer ist? Der ist unglaublich süß. <3 <3

    Liebe Grüße
    Nanipyon

    AntwortenLöschen
  7. Finde ich eine Klasse idee! Ich glaub ich mach mir auch gleich mal eine To-Do-Liste und häng sie an meine Zimmertür :)
    Dann schaff ich vielleicht auch mal Sachen die ich mir vorgenommen habe.

    Liebe Grüße <3

    http://shopaholiccsdreamworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. ein sehr toller Post, meine Liebe! :-*
    ich liebe to do listen...momentan ist beim arbeitsplatz alles voll davon :D aber auch im privaten läufts nichts ohne..Bei mir steht noch Sport, aufräumen auf der Liste..und das ich abends immer selber koche ^^
    und mit den Posts klappts momentan einfach gaaar nicht :( Komme immer sehr spöt wieder, aber das we wollte ich mal wieder was machen..

    AntwortenLöschen